Tag der offenen Tür -Veranstaltung beim

EloKaBtl 912 & ZMZBw

in der Clausewitz-Kaserne,Nienburg/Weser

 

 

Zum zweiten Mal innerhalb von 4 Wochen war unsere RAG wieder auf einer offiziellen Veranstaltung vertreten. Dieses mal waren wir aber im Rahmen unseres "Heimatverbandes" , der "Landesgruppe Niedersachsen" im VdRBw e.V. auf dieser Veranstaltung angetreten um uns und unser Gerät zu präsentieren.

 Bei einer tropischen Sommertemperatur von ca. 30°C  rückte dann unsere beachtliche Marschkolonne am Freitagabend in die Nienburger "Clausewitz-Kaserne" ein.

Der einzige "Kühler" dem etwas warm wurde.... 

Nach einer kurzen Verschnaufpause wurde noch am selben Abend das mitgebrachte Material und Gerät aufgebaut und in einen ausstellungsfähigen Zustand gebracht.

 

Auch der Veranstaltungstag hatte es ebenfalls temperaturmäßig in sich. Es war sehr schwül und ca. 38°C heiß -aber das interessierte Publikum ließ sich nicht davon abschrecken  um diese Veranstaltung zahlreich zu besuchen.

Da die Nienburger Kaserne viele Jahre Heimat für das ehemalige FlaRakBtl 35 (HAWK) war , kamen auch sehr viele ehemalige 35er um noch einmal "ihr" altes Waffensystem zu sehen. Egal ob W15er,Operator,Mechaniker ,Supervisor oder BCO - bei allen kamen wieder die "Geschichten und Erinnerungen von Damals" zum Vorschein, als sie noch an diesem System ihren Dienst taten.

Auch wenn man "nur erklären" musste waren wir doch froh, wenn man sich ab und an in den Schatten zurückziehen  und den Körperflüssigkeitverlust mit den in Mengen bereitgestellten Getränken ausgleichen konnte....

 

Diese Veranstaltung war mit Sicherheit eines der Highlights für dieses Jahr-auch weil organisatorisch ALLES 100% klappte, reibungslos und unkompliziert ablief . Auch waren Unterkunft und Verpflegung in Nienburg wieder mal  vorbildlich ..... wir haben ,woanders ,auch schon andere Erfahrungen machen müssen.....

Daher an dieser Stelle ,von unserer RAG-Flugabwehr  ein großes Dankeschön an die Verantwortlichen des EloKaBtl 912 & des Zentrum Zivil-Militärische Zusammenarbeit der Bundeswehr  (ZMZBw) und an den für uns zuständigen "FwRes" (Feldwebel für Reservistenangelegenheiten), der uns wirklich fast jeden Wunsch von den Augen ablas.

 

"Vielen Dank für die reibungslose Veranstaltung-

 so macht Reservistenarbeit wirklich Spaß !!!!"

 

Wir haben es auch auf die Titelseite gebracht.....

 

Hier geht es zur besagten Fotostrecke :

https://www.dieharke.de/Lokales/Fotostrecken/31/Tag_der_offenen_Tuer_Clausewitz-Kaserne.html


 

Semper paratus - RAG-Flugabwehr - Wir sind immer noch at BLAZING SKIES !!!!

solidaritaet-mit-soldaten

Nach oben